Sudoservice

SUDOSERVICE besteht seit über 25 Jahren und wird mittlerweile in der zweiten Generation geführt.

Die Erfolgsgeschichte von SUDOSERVICE beginnt im Jahr 1988. Ingenieur André Jeznach beschließt nach mehrjähriger erfolgreicher Tätigkeit in der Schiffsausrüstungsbranche, ein eigene Firma zu gründen. Im Dezember 1989 wird diese Idee in die Tat umgesetzt.

Firmensitz der ersten Jahre war ein Büro im 7. Stock des Überseezentrums im Hamburger Freihafen. Die Firma spezialisiert sich auf Schiffsersatzteile für Kunden aus Osteuropa (daher der Name: „Sudo“ russisch = „Schiff“ ).

Vom O-Ring bis zu kompletten Hauptmaschinen liefert SUDOSERVICE die komplette Bandbreite des technischen Schiffsbedarfs. Der Zerfall der Sowjetunion 1991 und die dadurch entstandenen neuen freien Märkte erlauben es SUDOSERVICE, schnell zu expandieren.

1997 erweitert das Unternehmen sein Lieferprogramm um den Bereich Stahl. Seitdem liefert SUDOSERVICE Schiffsbaustahl, Rohre, Bögen und Fittinge an Werften und Reparaturbetriebe.

Der Kundenstamm ist nun nicht mehr auf Osteuropa beschränkt. Reeder, Werften, Schiffsmanager und Unternehmen auf der ganzen Welt wählen SUDOSERVICE als kompetenten Partner.

Herausforderungen bei der Lieferung von Ersatzteilen gibt es täglich aufs Neue. Im Jahr 1998 werden die Büros und die Lagerfläche im Überseezentrum zu klein. Anfang 1999 beschließt die André Jeznach eine neue Unternehmenszentrale mit Hochregallager zu bauen. Schon im Dezember zieht SUDOSERVICE in die neue Firmenzentrale ein.
Seitdem bietet SUDOSERVICE einen großen Lagerbestand an Standardteilen für diverse Schiffsmotoren wie Wellen, Lager, Kolben, Zylinderköpfe, Dichtungen und vieles Andere mehr.

2013 steigt Dipl. Betriebswirt (FH) Mark Jeznach, Sohn des Firmengründers, in das Unternehmen ein und Sudoservice firmiert in eine GmbH um. Aktuell beschäftigt SUDOSERVICE fünf Mitarbeiter.

2014 tritt die Sudoservice GmbH dem Maritimen Cluster Norddeutschland bei. 

Pünktlich zur Messe SMM Hamburg 2016 wird Sudoservice offizieller Vertriebspartner für Wärtsilä Seals and Bearings. Das beinhaltet die Marken Deep Sea Seal (DSS), John Crane Lips, Cedervall und JMT.

Mit dem Start des Jahres 2017 wird Sudoservice offizieller Vertiebs- und Servicepartner für Baudouin Motoren. 


Zur Zeit sind wir fünf Mitarbeiter:
Andre Jeznach (Beratung)
Mark Jeznach (Geschäftsführung + Beratung)
Katrin Schoer (Buchhaltung)
Armin Setzke (Beratung + Vertrieb Motorersatzteile)
Hans-Ulrich Krohn (Aussendienst)

Lagerliste suche

Kontakt

Sudoservice GmbH

Tel.: +49 (0) 40 671 027 0
Fax: +49 (0) 40 671 027 29
E-Mail: info@sudoservice.de

Brookstieg 7
22145 Stapelfeld bei Hamburg
Germany

Impressum